Nationalteam

a.  Allgemein

Es ist jedem Ordentlichen Mitglied freigestellt und zu ermöglichen sich für das Österreichische Nationalteam der NMAC zu nominieren. In allen sportlich Angebotenen Disziplinen oder als Funktionär des Vereines.

Voraussetzungen:

  • Ordentliches Mitglied der NMAC Austria
  • Österreichische Staatsbürgerschaft und mindestens 3 Jahre Wohnsitz in Österreich (Sonderregelung bei Kadermitglieder möglich)
  • Sportgesund lt. Anforderungen des Kickboxsportes
  • Qualifizierung lt. Punkteliste auf Basis der Wertungsturniere des letzten Jahres

Punkteschlüssel:

A Turniere/6 Punkte:           Österreichische Meisterschaften
B Turniere/4 Punkte:            Int. Turniere über 1000 Starter                  
C Turniere/3 Punkte:            Int. Turniere über 300 Starter
D Turniere/1 Punkte:            Int. Turniere oder Nat. Turniere

Platzierung :               1.     2.     3.      4.     5.     6.    7.    8.

Starter:
1-3                                 10    5      3
4-6                                20   10    5       3
7-10                              30   20    10     5      3
11-15                             40   30    20    10     5      3
16-30                           50   40    30    20    10    5     3
+ 30                               60   50    40    30    20    10   5     3 Punkte

Beispiel :
A Turnier –  3. Platz – 10 Starter  = 6 + 10 = 16 Punkte
B Turnier – 10. Platz – 33 Starter = 4 + 0 = 4 Punkte
C Turnier –  6.  Platz – 15 Starter = 3 + 3 = 6 Punkte
D Turnier – 1. Platz – 10 Starter  = 1 + 30 = 31 Punkte

Mindestpunkteanzahl für eine Nominierung/Kategorie : 50 Punkte

Nominierungszeitraum (Oktober Vorjahr – Juni WM/EM Jahr):

Ganze Saison vor der aktuellen EM/WM (bis ein Tag vor – ab einem Tag nach dem Event).

Die 1 Jahresregelung besagt das bei gleichem Punktestand die gesamten Punkte der vorangegangenen Saisonen herangezogen werden sofern beide Kandidaten diese vorweisen können. Sollte dennoch keine Entscheidung getroffen werden, entscheidet die Sportkommission.

Nominierungsschluss  ist eine Woche nach dem letzten vorgegebenen Wertungsturnier (ca. 2 Monate vor dem jeweiligen Event – WM/EM). Da die Eventtermine nicht jedes Jahr gleich sind differieren auch die Wertungsturniere und müssen jedes Jahr aktualisiert werden.

b. Wertungsturniere:

A:
Alle österreichischen Meisterschaften in den jeweiligen Kategorien (zB. Formen, Damen Full, Kinder, Junioren usw.)

B :
Alle internationalen Turniere die von der NMAC empfohlen, oder vorgesehen werden = Kriterium über 1000 Starter.

C:
Alle internationalen Turniere die von der NMAC empfohlen, oder vorgesehen werden = Kriterium über 300 Starter.

D:
Alle internationalen Turniere/nationalen Turniere die von der NMAC empfohlen, oder vorgesehen werden = Kriterium Kampfsportturnier mit den erforderlichen Klassen.

Das Bregenzer Open ist bereits das erste Wertungsturnier für das darauf folgende Jahr.

Termine für diese Turniere bitte dem Turnierplan entnehmen!

c. Turnier-Bewertungsblatt

Dieses Blatt füllt nach jedem Wertungsturnier der jeweilige Coach bzw. Trainer aus. Dieser rechnet sich auch die erreichten Punkte anhand des Punkteschlüssels aus. Diese Bewertungsblätter bitte sammeln. Sobald die Ausschreibung für die Einberufung in das Nationalteam erfolgt, müssen diese Unterlagen der Sportkommission zugesendet werden.

Hier das Bewertungsblatt (.pdf): Turnier Bewertungsblatt NMAC